Kontakt Jetzt Kontakt aufnehmen Kontakt

Immer im Blick ist die Zulassung

Die Zulassung eines Fahrzeugs bzw. Produkts steht am Ende einer jeden Entwicklung – das Zulassungsmanagement wirkt jedoch bereits von Anfang an. 

Mit einem stringenten und konsistenten Management der technischen Anforderungen, die sich aus der zukünftigen Zulassung ergeben, wird die Fahrzeugentwicklung in der Konzept- und Detailentwicklungsphase untersetzt. Das Ergebnis ist ein zulassungsfähiges Fahrzeug bzw. Produkt – ohne Überraschungen im Genehmigungsverfahren der Zulassung.

Um dieses Ziel zu erreichen, wird neben dem Management der Zulassungsanforderungen, d.h. insbesondere auch einem internen Entwicklungs-Audit, von Beginn an die Kommunikation zu den zuständigen Behörden geführt und die Dokumentation und Nachweisführung festgelegt.

Dieses Vorgehen, kombiniert mit der jahrelangen Erfahrung von HÖRMANN Vehicle Engineering, minimiert die Zulassungsrisiken und versetzt unsere Kunden in die Lage, ein effektives und sicheres Produkt-Roll-out umzusetzen.

  • Leitung des Prozessmanagements im Inbetriebnahme- und Genehmigungsverfahren (EIGV, EU 2018/545)
  • Korrespondenz mit ERA, EBA, NSBs, Gutachtern und Bewertungsstellen (NoBo, DeBo, AsBo)
  • Begleitung und Organisation des kompletten Zulassungsprozesses von Umrüstungen und Änderungen
  • Durchführung von Schulungen und Workshops sowie Beratung im gesamten Zulassungsprozess